April 2017

Wir laden Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:
GOTTESDIENSTE UND ANDACHTEN
KiGo = Kindergottesdienst
 
Sonntag, 2. April – Judika („Richte!“)                 
Bernstadt, 9.00 Uhr Abendmahls-Gottesdienst (Th.Markert)
Dittersbach, 9.00 Uhr Abendmahls-Gottesdienst (J. Hahn)
Schönau-B., 10.30 Uhr Abendmahls-Gottesdienst (J.Hahn), Chor, KiGo (in der Kirche)
Sohland a.R.,10.30 Uhr  Abendmahls-Gottesdienst (Th.Markert)
 
Sonntag, 9. April – Palmarum (Palmsonntag)
Kemnitz, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn), KiGo
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert), KiGo
Schönau-B., 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn), Goldene Konfirmation

Donnerstag, 13. April – Gründonnerstag
Bernstadt, 17.00 Uhr Tischabendmahl (J.Hahn)
Kemnitz, 17.00 Uhr Tischabendmahl (D.Markert)
Dittersbach, 18.30 Uhr Tischabendmahl (J.Hahn)
Sohland a.R., 18.30 Uhr Tischabendmahl (D.Markert)

Freitag, 14. April – Karfreitag
Schönau-B., 15.00 Uhr Andacht zur Sterbestunde Jesu
(J.Hahn, in d. Kirche!), Musik für Geige und Orgel
Sohland a.R., 15.00 Uhr Andacht zur Sterbestunde Jesu (Th.Markert, im Gemeinderaum), Chor
 
Sonntag, 16. April – Ostern
Sohland a.R., 6.00 Uhr Feier der Osternacht (D.Markert)
Bernstadt, 7.00 Uhr Auferstehungs-Andacht auf dem Friedhof (J.Hahn), anschl. Osterfrühstück im Gemeindesaal
Dittersbach, 10.00 Uhr Familien-Gottesdienst (J.Hahn, St.Hirsch)
Kemnitz, 10.30 Uhr Familien-Gottesdienst (Th.Markert, M.Stöcker), Kurrende
Schönau-B., 10.00 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert), Chor

Montag, 17. April – Ostermontag
Bernstadt, 10.00 Uhr Familien-Gottesdienst (J.Hahn u.a.), Taufe, Flötenkreis
Sohland a.R., 10.00 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert), Chor
 
Sonntag, 23. April – Quasimodogeniti („Wie die neugeborenen Kinder“)
Schönau-B., 10.00 Uhr Konfirmations-Gottesdienst (J.Hahn, Th.Markert), Abendmahl, Kurrende Kemnitz, KiGo – siehe Gemeindespektrum –

Mittwoch, 26. April
Bernstadt, 10.00 Uhr Gottesdienst in der Pflegeresidenz (J.Hahn)

Sonntag, 30. April – Misericordias Domini (Hirtensonntag)
Dittersbach, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn)
Kemnitz, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (Th. Markert), KiGo
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn), KiGo
Sohland a.R., 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (Th. Markert)

GEMEINDEKREISE
 
Christenlehre  (Kl. 1-6) (außer in den Osterferien!)
Bernstadt (E. Schmorrde) freitags, 15.00 – 15.45 Uhr und 15.45 – 16.30 Uhr
Dittersbach (St.Hirsch) dienstags, 17.00 – 18.00 Uhr
Schönau-B. (St.Hirsch) dienstags, 15.30 – 16.30 Uhr
Kemnitz (M.Stöcker) montags, 17.00 – 18.00 Uhr
Sohland (M.Stöcker) montags, 15.30 – 16.30 Uhr
Kontakt zu den Verantwortlichen: Bereich Schönau-Dittersbach: Stefanie Hirsch: 03585/44695076, Bereich Kemnitz-Sohland: Manuela Stöcker: 03583/796515, Bereich Bernstadt: Elke Schmorrde: 035873/33633.

Kurrende Kemnitz
Probe am 08. April im Mentzerzimmer; ab 9.30 Uhr für die Kleinsten, ab 10.00 Uhr: Mittlere und 10.30 Uhr: Große;  Auftritte zu Ostern und zur Konfirmation (16. und 23. April, jeweils ab 9.15 Uhr), weitere Infos unter: www.kurren.de

Flötenkreis
dienstags, 16.00 Uhr, Pfarrhaus Bernstadt (Janine Schön und Inge Isterheld)

Erwachsenenchöre
Kirchenchor Dittersbach:  Proben am 3.4. und 01.05. jeweils 19.30 Uhr.
Kirchenchor Schönau-B.: Proben am 10.04. und 23.04., jeweils 19.30 Uhr.
jeweils im Gemeinderaum, für weitere Informationen: Kantorin Inge Isterheld (035873-16106);
Kirchenchor Sohland a.R.:  donnerstags, 19.00 Uhr im Pfarrhaus
Neue Sängerinnen und Sänger sind in jedem Chor immer willkommen; nicht das Können steht im Vordergrund, sondern die Freude am Singen!!

Für Konfirmanden
Klasse 7:
Mittwoch, 17.00 – 18.00 Uhr in Kemnitz (Th. Markert)
Donnerstag,  16.30 – 17.30 Uhr in Bernstadt (D. Markert)
Klasse 8:   21.4., 9.00 – 10.00 Uhr, Stellprobe in der Kirche Schönau

Junge Gemeinde
Donnerstag, 20.04, 18.53 – 21.06 Uhr in Bernstadt (J.Hahn)
Jugendgottesdienst am 07. April, 19.00 in Strahwalde

Für Frauen
Frauendienst Sohland a.R.
Dienstag, 04. April, 14.00 Uhr, (Th. Markert), Mentzerzimmer
Frauenkreis Bernstadt
Dienstag, 11. April., 14.00 Uhr (mit Pfr. Bublitz, Bischdorf)
Frauendienst Kemnitz
Dienstag, 11. April, 14.00 Uhr, (Th. Markert)
Frauendienst Schönau-B.
Mittwoch, 12. April, 14.00 Uhr: (mit Pfr. Bublitz, Bischdorf)
Abendliches Frauentreffen unserer Region am Mittwoch, dem 26. April 2017, 20.00 Uhr; wir schauen einen sächsischen Film „Das Hirtenamt in Frauenhand“ (anlässlich des 50jährigen Ordinationsjubiläums für Frauen in unserer Landeskirche; 45 min) und haben danach noch Zeit zum Gespräch

Gesprächskreise
Bibelstunde Kiesdorf:
Aufgrund von Terminhäufungen erst am 25.4 (J. Hahn)
Bibel-Hauskreis Kiesdorf:
Du bist herzlich dazu eingeladen! Kontakt findest du über rahelstarke@arcor.de
Hauskreis Kemnitz:
Donnerstag, 06. April (Passionsthema: Jesu Worte am Kreuz) und am 20. April (fröhliches Ostertreffen), jeweils 20.00 Uhr, (weitere Infos bei Fam. Markert: 035874-22767) …damit wir miteinander und dem Wort Gottes ins Gespräch kommen…

GEMEINDESPEKTRUM
Kirchenputz am 1. April, ab 8.30 Uhr in Kemnitz und Sohland, Schönau-B. und Bernstadt
Wir wollen unsere Kirchen aus dem Winterschlaf wecken und rechtzeitig vor Ostern einem Frühjahrsputz unterziehen. Dazu laden wir Sie und euch ein! Am besten ist’s, wenn viele kommen, also packt mit an!

Die Kemnitzer beginnen den „Besentanz“ am Sonnabend, dem 01. April, ab 8.30 Uhr; es gibt auch ein kleines Frühstück.

In der Schönauer und Bernstädter Kirche beginnt der Putz 9.00 Uhr.

In Sohland geht es am gleichen Tag um 9.00 Uhr los, aber Überraschung gibt’s auch J.
Das Saubermachen dauert zwei bis drei Stunden, aber auch diejenigen sind willkommen, die für eine Stunde den „Lappen schwingen“! Unterschriften gibt es für die Konfis! (Th.Markert, D. Markert)

Konfirmandenprüfung am 4. April in Schönau-B.
Vor der Konfirmation werden unsere Konfirmanden einer gestrengen Prüfung unterzogen, um ihr geballtes Wissen einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ausdrücklich sind alle neugierigen Gemeindeglieder, v.a. auch die Eltern, herzlich dazu eingeladen! 4. April, 19.00 Uhr im Gemeindesaal Schönau-Berzdorf. Die Stellprobe für die Konfis ist dann am Freitag, dem 21.April. (J. Hahn)

Passionsandachten in Sohland
Am 04. und am 11. April laden wir jeweils dienstags um 18.00 Uhr zu einer Passionsandacht ein, nach Sohland, in den Gemeindesaal. Dabei werden wir meditativ den Leidensweg unseres HERRN Jesus Christus begehen. Ein Fastentuch aus Afrika begleitet uns dabei. Die Andachten dauern ca. 30 Minuten – eine wertvolle Zeit, um miteinander bewusst (fastend oder besinnend) auf Karfreitag und Ostern zuzugehen. (D. Markert)

Konfirmation in Schönau am 23. April
Wir feiern auch dieses Jahr wieder ein gemeinsames Konfirmationsfest. Im Festgottesdienst am 23.4. in der Schönauer Kirche werden folgende Konfirmanden eingesegnet: Tabea Hickmann (Schönau), Mathilda Hotho (Dittersbach), Nora Kretschmer (Bernstadt), Carolin Marschke (Dittelsdorf), Elina Schmidt (Dittersbach), Hanna Steinert (Bernstadt), Samantha Ulbrich (Bernstadt), die Heilige Taufe empfängt: Anna Hempel (Schlegel). Wir freuen uns auf diesen Gottesdienst und laden besonders auch Gemeindeglieder dazu ein. (J. Hahn)

Kirchenvorstände im  April
Kirchenvorstand Schönau-Dittersbach: Donnerstag, 6. April, 19.30 in Dittersbach
Kirchenvorstand Bernstadt: Dienstag, 11. April, 19.30 Uhr
Kirchenvorstand Kemnitz: Donnerstag, 20. April, 19.30 Uhr

Abendmahlsseminar für Kinder am 8. April in Bernstadt
Kinder können bei uns am Abendmahl teilnehmen. Die Voraussetzung dafür ist der Besuch unseres Abendmahls-Seminars. Gemeinsam mit Stefanie Hirsch werden wir an einem Vormittag kindgerecht einführen, worum es beim Abendmahl eigentlich geht. Zeit: Samstag, 8. April, 9.00-12:30 Uhr (inkl. Mittagessen), Ort: Gemeindesaal im Pfarrhaus Bernstadt. Wir bitten um vorherige Anmeldung (mündlich oder per Mail) bis zum 5. April. (J. Hahn)

Die Außensanierung der Kemnitzer Kirche kommt
Nachdem wir über fünf Jahre lang auf verschiedenen Wegen eine finanzielle Förderung der notwendigen Außensanierung unserer Kirche vergeblich beantragt hatten, stehen die Zeichen dafür nun, im Frühjahr 2017, so günstig wie noch nie. Unsere Ev.-Luth. Landeskirche hat den größeren Teil der Bausumme als Unterstützung zugesagt. Und auch ein erheblicher öffentlicher Zuschuss aus EU-Mitteln ist beantragt und die Zeichen für eine Bewilligung stehen sehr gut. Darüber hinaus benötigen wir „nur“ noch einen gewissen Eigenanteil, und dann kann die Außensanierung schon 2017 mit einem ersten kleineren Bauabschnitt beginnen.

Bitte beachten Sie in den kommenden Wochen die Veröffentlichungen unserer Gemeinde – auf der Internetseite, den Schaukästen, im Gottesdienst und in der Zeitung. Sobald alle finanziellen Zusagen endgültig vorliegen, werden wir in unserer Gemeinde und darüber hinaus ganz konkret um die benötigten Eigenmittel  bitten und detailliert über unser Bauvorhaben informieren.  (Im Namen des Kemnitzer KV: Pfr. Th. Markert)

Vormerken 1: „Was passiert im Gottesdienst?“ – ein Liturgieworkshop
Auch für so manchen Gottesdienstteilnehmer ist es eine spannende Frage: Wann steht man im Gottesdienst auf, wann wird was gesungen – und was bedeuten die einzelnen Abschnitte im Gottesdienst überhaupt? Im Rahmen eines zweistündigen Workshops wollen wir das unter die Lupe nehmen. Der neue Termin ist Samstag, der 20. Mai, 14.00 – 16.00 Uhr im Gemeindesaal Dittersbach. Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum 17. Mai bei Pfarrer Hahn (Kontakt siehe unten). Mindestteilnehmerzahl sechs Personen. (J. Hahn/I. Isterheld)

Vormerken 2: „Zu Gott und zur Ruhe kommen“- besinnlicher Abendgottesdienst
Für viele Menschen ist Ruhe und das Abschalten ein Wunsch, der viel zu selten im Alltag Wirklichkeit wird. Wir laden am Samstag, dem 6. Mai, zu einem besinnlichen Abendgottesdienst in die Bernstädter Kirche ein. Ganz bewusst wollen wir mal einen etwas anderen Gottesdienst feiern und Raum zum Auftanken geben. (J. Hahn)

Freude & Leid
Wir trauern um die Verstorbenen:

Frau Pauline Anneliese Gauger geb. Schäfer, geboren am 22.12.1924 in Rabishau/Schlesien, wurde am 04. Februar 2017 in Bautzen von Gott heimgerufen und am 24. Februar in Bernstadt christlich beigesetzt (Matthäusevangelium 6, 26).

Herr Johannes Stübner, geboren am 28.06.1925 in Sohland a.R., wurde am 05. Februar 2017 in Görlitz von Gott heimgerufen und am 24. Februar in Sohland a.R. christlich beigesetzt (Jeremia 9,22f).

Frau Johanna Emmi Mielsch geb. Schmidt, geboren am 21.11.1926 in Deutsch-Paulsdorf, wurde am 19. Februar 2017 in Oderwitz von Gott heimgerufen und am 25. Februar in Kemnitz christlich bestattet (Hebräerbrief 10, 35).

Herr Max Richard Günther Bartel, geboren am 05.03.1929 in Salzförstgen, wurde am 19. Februar 2017 in Görlitz von Gott heimgerufen und am 03. März in Bernstadt christlich beigesetzt (2. Mose 23, 20).

Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben,   auch wenn er stirbt. (Joh. 11,25f.)

Öffnungs- und Sprechzeiten

Sie erreichen uns:
Pfarramtskanzlei Bernstadt: (Frau Kerstin Seidel)
Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr; Tel. 035874/20809; Fax. …-229527
keine feste Sprechzeit von Pfr. J. Hahn, für telefonische Vereinbarungen: 035874/20809 oder Mail: jonathan.hahn@evlks.de (außer montags)

Pfarramt Kemnitz (Frau Gudrun Schöne):
Mittwoch:  14.00 – 17.00 Uhr; Tel. 035874/26865; Fax. …-22763
keine feste Sprechzeit Pfr. Th. Markert, für telefonische Vereinbarungen: 035874/22767 oder Mail: th.markert@kirche-kemnitz-sohland.de; oder einfach mal vorbei kommen

Pfarramt Schönau-Berzdorf (Frau Bärbel Weickelt):
Mittwoch: 16.30 – 18.00 Uhr; Tel. 035874/27484; Sprechstunde Pfr. Hahn: 26. April, 16.00 – 17.00 Uhr oder nach Absprache (035874/20809; jonathan-hahn@evlks.de, außer montags)

Pfarramt Sohland a.R. (Frau Gudrun Schöne):
Dienstag: 15.00 – 18.00 Uhr; Donnerstag, 9.00 – 12.00 Uhr; Tel: 035828/72637
Sprechzeit Pfrn. D. Markert: dienstags von 17.00 – 18.00 Uhr; besser telefonisch: 035874/26865 oder
Mail: d.markert@kirche-kemnitz-sohland.de

Seelsorge für alle Fälle in NOT: Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111

Monatsspruch für April 2017:
Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, er ist auferstanden.
Die Bibel, Neues Testament, Lukasevangelium 24, 5-6