Dezember 2017

Wir laden Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:
GOTTESDIENSTE UND ANDACHTEN
KiGo = Kindergottesdienst

Samstag, 02. Dezember – Vorabend des 1.Advent
Sohland a.R., ab 15.00 Uhr Adventsmarkt rund um das Schloss am Mittelhof
Schönau-B., 17.00 Uhr Adventsandacht mit Texten und Musik (J. Hahn und Inge Isterheld)

Sonntag, 03. Dezember – 1. Advent
Dittersbach, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
Kemnitz, 10.00 Uhr Familiengottesdienst (Th.Markert), Kurrende
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn), KiGo

Dienstag, 5. Dezember
Sohland, 18.00 Uhr Gebet für Stadt und Land
 
Sonntag, 10. Dezember  – 2. Advent 
Bernstadt, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (D. Markert)
Schönau-B., 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
Sohland a.R., 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert)
Kemnitz, 16.00 Uhr Adventskonzert der Kurrende Kemnitz – siehe Gemeindespektrum –
 
Mittwoch, 13. Dezember
Bernstadt, 10.00 Uhr Gottesdienst in der Pflegeresidenz (J. Hahn)
 
Samstag, 16. Dezember
Bernstadt, 18.00 Uhr Weihnachtsliedersingen im Rahmen des Bernstädter Weihnachtsmarktes
 
Sonntag, 17. Dezember – 3. Advent
Kemnitz, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (Th.Markert), mit gereimter Predigt, KiGo
Sohland a.R., 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (Th.Markert), mit gereimter Predigt
Schönau-B., 14.00 Uhr Andacht und Weihnachtsliedersingen auf dem Weihnachtsmarkt
Dittersbach, 17.00 Uhr Adventsmusik mehrerer Chöre (D. Markert) – siehe Gemeindespektrum –

Sonntag, 24. Dezember – 4. Advent und zugleich Heilig Abend
Schönau-B., 14.30 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (J. Hahn, C. Jenke), Chor
Kemnitz, 15.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (Th.Markert), Kurrende
Bernstadt, 15.30 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (J. Hahn, E. Schmorrde), Flötenchor
Dittersbach, 17.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (J. Hahn, St. Hirsch), Chor
Sohland a.R., 17.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (D. Markert, M. Stöcker), Chor
Kemnitz, 23.00 Uhr Christnacht (D. Markert)

Montag, 25. Dezember – 1. Weihnachtsfeiertag
Schönau-B., 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst (D. Markert), Chor

Dienstag, 26. Dezember – 2. Weihnachtsfeiertag
Bernstadt, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (D. Markert)
Dittersbach, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (J. Hahn)
Kemnitz, 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst (D.Markert)
Sohland a.R., 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst (J. Hahn), Chor

Sonntag, 31. Dezember – Silvester
Kemnitz, 16.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Th. Markert), KiGo
Schönau-B., 16.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (J. Hahn)
Bernstadt, 17.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (J. Hahn)
Sohland a.R., 17.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Th. Markert)

Montag, 1. Januar – Neujahr
Dittersbach, 15.00 Uhr Begegnungsgottesdienst (D. Markert)

GEMEINDEKREISE
 
Krippenspielproben: (bitte extra Infos beachten!)
in Kemnitz: montags, 17.00 Uhr (Th.Markert)
Sohland, montags, 17.00 (M. Stöcker)
Dittersbach, dienstags, 17.00 Uhr (St. Hirsch)
in Schönau organisiert das Krippenspiel Christian Jenke (bitte bei ihm melden: 20258!)
Bernstadt, freitags, 15.00 Uhr
Kontakt zu den Verantwortlichen: Bereich Schönau-Dittersbach: Stefanie Hirsch: 03585/44695076, Bereich Kemnitz-Sohland: Manuela Stöcker: 03583/796515, Bereich Bernstadt: Elke Schmorrde: 035873/33633.

Kurrende Kemnitz
Proben am 02.12. ab 9.30 Uhr; am 9.12. ab 9,30 Uhr in der Kirche!! Generalprobe am 10.12. ab 13.30 Uhr (für die Kleinen ab 14.00 Uhr) in der Kirche!! (siehe www.kurren.de);
Auftritte: 03.12. zum 1. Adventsgottesdienst – Treff 9.15 Uhr in der Kirche;  zum Adventskonzert am 2. Adventssonntag, dem 10.12., 16.00 Uhr (Treff ab 13.30); Heilig Abend: Treff 14.00 Uhr in der Kirche
 
Flötenkreis
Bernstadt, dienstags, 16.00 – 17.00 Uhr (Inge Isterheld und Janine Schön)
 
Erwachsenenchöre
Kirchenchor Dittersbach:  Proben nach Extra-Probenplan
Kirchenchor Schönau-B.:  Proben nach Extra-Probenplan
jeweils im Gemeinderaum, 19.30 Uhr; für weitere Informationen: Kantorin Inge Isterheld (035873- 16106)
Kirchenchor Sohland a.R.:  immer donnerstags, 19.00 Uhr. 
 
Für Konfirmanden
Klassen 7 und 8: Teilnahmen an den Krippenspielproben in den jeweiligen Orten

Junge Gemeinde
Wir treffen uns am 7. + 21. Dezember zur gewohnten Zeit im Pfarrhaus.
 
Für Frauen
Frauenkreis Bernstadt: 12.12., 14 – 16 Uhr: „Es weihnachtet sehr…“- Lieder und Geschichten
Frauenkreis Schönau: 13.12., 14 – 16 Uhr: „Es weihnachtet sehr…“- Lieder und Geschichten
Frauenkreis Kemnitz: Dienstag, 12.12., 14.00 Uhr: Adventsfeier mit Liedern, Geschichten usw., Th. Markert
Frauenkreis Sohland: Dienstag, 5. 12., 14.00 Uhr: Lieder und die „Legende vom Lebkuchen“, D. Markert
Regionales Frauentreffen mit Barbara Kästner: „…einmal den Alltag unterbrechen“, am Mittwoch, 6.12., 8.30 – 11.30 Uhr, im Mentzerzimmer in Kemnitz. Thema „Fürchtet euch nicht – die Botschaft der Engel“

Gesprächskreise
Bibelstunde Kiesdorf:
Dienstag, 12.12.,19 Uhr: „Es weihnachtet sehr…“- Lieder und Geschichten
Junge-Erwachsenen-Hauskreis Kiesdorf:
Am 6.12. – Du bist herzlich dazu eingeladen! Kontakt findest du über Rahel Starke (rahelstarke@arcor.de)
Hauskreis Kemnitz: Donnerstag, 14.12., 20.00 Uhr, bei Familie Markert

GEMEINDESPEKTRUM

Danke an Gudrun Schöne – Neue Pfarramtsmitarbeiterin in Kemnitz
Seit dem 01. November wird das Pfarramt in Kemnitz nicht mehr von Frau Gudrun Schöne besetzt, die wir am 22.10. im Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet haben. Herzlichen Dank, liebe Gudrun, für Deine treue und zuverlässige Verwaltungsarbeit für unsere Kemnitzer Kirchgemeinde während der vergangenen fast elf Jahre!
Ab dem 01.11. ist unser Pfarramt nun zur gleichen Öffnungszeit wie bisher neu besetzt mit Frau Jenny Konkel, seit einigen Jahren Kemnitzerin. Wir wünschen Frau Konkel Gottes Segen, viel Fröhlichkeit und  das Wohlwollen aus der ganzen Gemeinde für ihre Arbeit in unserer Kirchgemeinde. (Th. Markert)
 
Andacht zur beginnenden Adventszeit in Schönau am 02.12., 17.00 Uhr
Mit dieser Andacht wollen wir bewusst und mit christlichem Geist in die Advents- und Weihnachtszeit starten. Musik von Orgel und Querflöte wird dazu beitragen, uns auf die Ankunft unseres Herrn zu besinnen. (J. Hahn)
 
Adventskonzert
am 2. Advent in Kemnitz, 16.00 Uhr
Mit vielen modernen und auch einigen traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern wird die Kurrende Kemnitz auch in diesem Jahr wieder ein großes und abwechslungsreiches Konzert unter dem Thema: „Kommt zur Krippe“ ausgestalten.
Lassen Sie sich mit hinein nehmen in die Vorfreude auf Weihnachten und einen hoffnungsvollen Ausblick, der weit über den 24.12. hinausreicht. Eintritt ist frei; wir erbitten am Ausgang eine Spende für unsere musikalische Arbeit mit Kindern. (Th. Markert)
 
Weihnachtsliedersingen Bernstadt, Samstag, 16.12., 18.00 Uhr
Im Rahmen des Weihnachtsmarktes bieten wir ein offenes und gemeinsames Weihnachtsliedersingen in der Kirche an. Wir laden alle, ob Christen oder nicht, 18.00 Uhr in die Kirche ein, um gemeinsam bekannte geistliche und weltliche Weihnachtsklassiker zu singen. Unsere Kantorin und der Flötenchor werden uns dabei begleiten. (J. Hahn)
 
Adventsmusik zum Hören und Mitsingen am 3. Advent in Dittersbach, 17.00 Uhr
Am Sonntagabend, dem 17.12., gibt es um 17.00 Uhr in der Kirche die liebgewonnene Tradition: Adventsmusik zum Hören und Mitsingen. Unter der Leitung von Inge Isterheld singen die Kirchenchöre von Dittersbach, Leuba und Sohland, sowie Mitglieder der Singegemeinschaft Schlegel in einem gemeinsamen Konzert. Zu hören/mitzusingen gibt es bekannte, aber auch weniger bekannte Weihnachtslieder. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erbeten. (J. Hahn)
 
Senioren-Adventsfeier in Kemnitz am 12. Dezember
Was das ganze Jahr über „Frauendienst“ heißt und oft nur von Frauen besucht wird, öffnet sich in der Adventzeit auch für Männer. Am 12.12. werden wir in Kemnitz ab 14.00 Uhr zusammen Adventslieder singen, uns gemeinsam auf Gottes Kommen in diese Welt einstimmen – in Erinnerungen graben und miteinander im Gespräch bleiben bei Plätzchen, Stollen und Kaffee. Herzlich willkommen – frei nach „Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Frau’n“.    (Th. Markert) 

Kirchenvorstände im Dezember
Kemnitz: Donnerstag, den 7. Dezember
Bernstadt: Mittwoch(!), 13. Dezember
Schönau-Dittersbach: Donnerstag, 14. Dezember, in Dittersbach

Ausblick 1: Epiphanias-Gottesdienst mit Krippenspiel der Kemnitzer Diakonie-Heim-Bewohner
Am Samstag, dem 06.01. – genau zu Epiphanias – laden wir 17.00 Uhr zu einem Regionalgottesdienst nach Kemnitz ein. Hier wird auch das Krippenspiel der Kemnitzer Diakonie-Heim-Bewohner noch einmal in der Kemnitzer Kirche zu sehen sein. Nehmen Sie diese Gelegenheit wahr für ein geistliches Atemholen zum Ausklang der Weihnachtstage. (Th.Markert)
 
Ausblick 2: Passionsspiel 2018
Im kommenden Jahr wird es wieder ein Passionsspiel in Kemnitz geben.  Wer wieder – oder gerne auch erstmals – Lust hat, mitzuspielen, melde sich bitte jetzt schon mal bei mir (035874/22767). Probenauftakt ist dann Mittwoch, der 17. Januar, 19.30 Uhr in Kemnitz, im Mentzerzimmer. (Th. Markert)

Ausblick 3: LEGO-Tage in Bernstadt
Die Bibel mit den Händen bauen? Geht das? JAAA! Und viele kleine Hände werden benötigt, um die Geschichten der Bibel in 3D umzusetzen! In den Winterferien seid ihr eingeladen zu den LEGO-Bibel-Tagen im Stadthaus in Bernstadt! Von Montag, dem 12., bis Mittwoch, dem 14. Februar, können wir mit tausenden bunten Lego-Steinen loslegen. Wir freuen uns auf euch! Einladungen dazu liegen ab Weihnachten in den Kirchen und Pfarrämtern. Anmeldung ist nötig wegen des Mittagessens. (Th. Markert)

Sanierung Kapelle
Zum jetzigen Stand werden die letzten Arbeiten gemacht. Unter anderem wurden die Anschlüsse für die Bankheizungen gelegt. Diese war nicht förderfähig und in den Planungen nicht mit aufgeführt. Deshalb sammeln wir auch weiterhin, um diese letzte Maßnahme zu finanzieren. Wir danken folgenden Spendern der letzten Wochen: Ingo Gahni GmbH; Steinert, Max; Hoffmann, Horst; Weickelt, Andreas; Markersdorfer Argrar GmbH; Argrarbetrieb Schlegel/Dittelsdorf; Agrofarm Göda; Haschke, Ines; khz Kupferschmiede u. Heiztechnik; Künstner, Andreas; Friebel, Jürgen Manfred; Ludwig, Reinhard; Kretschmer, Udo und Gudrun; Milchland Schönau GbR; MVA Georgewitz; AG Sohland a.R.; Leubner Wilfried und Gudrun; Seidel, Christian; Gäbler, Bernd; Milchgut Reichenbach; Heidig, Gottfried; Schiffner, Detlef; Arnold, Christoph und Anke; Christoph, Wolfgang; Seidel, Albrecht und Kerstin; Stera, Gisela; Kretschmer, Erich und Erika; Fuchs, Marga; anonym; Leckelt, Ulrike; Hischke, Lutz. Der Spendenstand beträgt derzeit 549,21 €.

Spendenkonto: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien; IBAN: DE88 8505 0100 3000 0434 29, Zweck: Sanierung Friedhofskapelle, Kontoinhaber: Kirchgemeinde Bernstadt. Herzlichen Dank für alle Unterstützung – Pfr. J. Hahn.

Außensanierung der Kemnitzer Kirche – Dank an alle Spender
Die für 2017 geplante Trockenlegung der Kirche ist geschafft. Nun nehmen wir Anlauf für die größere Etappe, die Außenputzerneuerung, die nach Ostern 2018 starten soll. Dafür benötigen wir weiter Ihre Unterstützung!!
Ganz herzlich möchten wir uns für die Spenden in den zurückliegenden Wochen bedanken bei:
Uwe Glatzer, Sigrid Lange, Bernd Prokopp, Ulrike Schulze und Roland Heinrich.
Unser aktueller Spendenstand beträgt 11.758 €.
Unser Spendenziel liegt bei 20.000,- €. Spendenkonto: Volksbank Löbau-Zittau, IBAN: DE70 85590100 4561895509, Zweck: Außensanierung Kirche Kemnitz; Kontoinhaber: Kirchgemeinde Kemnitz.

Herzlichen Dank für alle Unterstützung sagt im Namen des Kirchenvorstandes Pfr. Th. Markert

Aus unserem Kirchenbezirk – für unser Miteinander
Auf den Veranstaltungen zur Strukturreform gab es immer wieder den Wunsch, regelmäßig über den aktuellen Stand der Entwicklung informiert zu werden und miteinander zu reden. Wir laden Sie deshalb herzlich zu folgenden Gesprächsforen ein: am 30.01.2018, 19.30 Uhr in die Johanniskirche in Löbau; am 06.02.2018, 19.30 Uhr in den Lutherhof in Neugersdorf, am 07.02.2018, 19.00 Uhr in den Kirchgemeindesaal in Zittau. Sie können sich für einen Veranstaltungsort entscheiden, denn die Informationen zur aktuellen Entwicklung werden überall gleich sein.
Im November tagte die Landessynode und beriet über zukünftige Strukturen. Nun können wir vor Ort gestalten. Wir freuen uns deshalb auf diese Abende mit Ihnen und auf die Impulse, die Sie für das kirchliche Leben in unserem Kirchenbezirk einbringen.
Herzliche Grüße – Ihre Mitglieder des Strukturausschusses der Kirchenbezirkssynode – Christian Kühne, Brigitte Lammert, Antje Pech, Tobias Richter. (aus dem Kirchenbezirk)

Freude & Leid
Wir trauern um die Verstorbenen:

Frau Hildegard Erika Inge Hayn geb. Rothnauer, geboren am 20. Juli 1939 in Schönau a.d.E., von Gott heimgerufen am 13. Oktober 2017 im Hospiz in Herrnhut, christlich beerdigt am 24.10. in Schönau-Berzdorf (Römerbrief 8, 14+28).

Frau Ursula Anneliese Nedo geb. Schöfer, geboren am 17. Januar 1936 in Reichenbach/OL, von Gott heimgerufen am 3. Oktober 2017, wurde am 14. Oktober in Sohland christlich beerdigt (Psalm 37,5).

Frau Kerstin Helga Gäbler geb. Besser, geboren am 6.12.1965 in Görlitz, von Gott heimgerufen am Oktober 2017, wurde am 25. Oktober in Sohland christlich beerdigt (Jesaja 40, 31).

Frau Dora Fröhlich geb. Knöschke, geboren am 5. Juni 1924 in Sohland, von Gott heimgerufen am September 2017, wurde am 26. Oktober in Sohland christlich bestattet (Johannes 15,12).

Jesus Christus spricht: „Ich lebe, und ihr sollt auch leben!“ (Joh. 14,19b)
 
Öffnungs- und Sprechzeiten
Sie erreichen uns:

Pfarramtskanzlei Bernstadt: (Frau Kerstin Seidel)
Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr; Tel. 035874-20809; Fax. …-229527
keine feste Sprechzeit von Pfr. J. Hahn, für telefonische Vereinbarungen: 035874/20809 oder Mail: jonathan.hahn@evlks.de (außer montags)

Pfarramt Kemnitz (Frau Jenny Konkel):
Mittwoch:  14.00 – 17.00 Uhr; Tel. 035874-26865; Fax. …-22763
keine feste Sprechzeit Pfr. Th. Markert, für telefonische Vereinbarungen: 035874-22767 oder Mail: th.markert@kirche-kemnitz-sohland.de; oder einfach mal vorbei kommen

Pfarramt Schönau-Berzdorf (Frau Bärbel Weickelt):
Mittwoch: 16.30 – 18.00 Uhr; Tel. 035874-27484; Sprechstunde Pfr. Hahn: 6.12. und 20.12., 16.30-17.00  oder nach Absprache (035874-20809; jonathan-hahn@evlks.de)

Pfarramt Sohland a.R. (Frau Gudrun Schöne):
Veränderte Zeit! Das Pfarramt in Sohland ist nur noch geöffnet: Dienstag: 15.00 – 18.00 Uhr;
Tel: 035828/72637; Pfrn. D. Markert erreichen Sie unter der Nummer: 035874-26865 (auch Anrufbeantworter nutzen!!!) Sprechzeit Pfrn. D. Markert: dienstags von 17.00 – 18.00 Uhr; per Mail: d.markert@kirche-kemnitz-sohland.de

Seelsorge für alle Fälle in NOT: Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111

Monatsspruch für Dezember 2017:
Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes
wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe,
damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes,
und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens..
Die Bibel, Neues Testament, Lukasevangelium, Kapitel 1, Verse 78-79