Dezember 2019

GOTTESDIENSTE UND ANDACHTEN IM DEZEMBER
Samstag, 30. November – Vorabend des 1. Advent
Schönau-B., 17.00 Uhr Musikalische Andacht zum Start in den Advent (J. Hahn, I. Isterheld)
 
Sonntag, 01. Dezember – 1. Advent
Dittersbach, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
Kemnitz, 10.00 Uhr Familiengottesdienst (Th.Markert, M. Stöcker), Kurrende, Taufe Leni Mikolajewski
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
 
Sonntag, 08. Dezember – 2. Advent
Sohland a.R., 10.00 Uhr Familiengottesdienst (D. Markert)
Schönau-B, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
Kemnitz, 16.00 Uhr Adventskonzert der Kurrende siehe GEMEINDESPEKTRUM – 

Samstag, 14. Dezember – Vorabend des 3. Advent
Bernstadt, 18.00 Uhr Advents- und Weihnachtsliedersingen im Rahmen des Bernstädter Weihnachtsmarktes
 
Sonntag, 15. Dezember – 3. Advent siehe GEMEINDESPEKTRUM
Kemnitz, 9.00 Uhr Gottesdienst mit gereimter Predigt (Th.Markert), Gesangssolistin, Bach-Arie
Sohland a.R., 10.30 Uhr Gottesdienst mit gereimter Predigt (Th.Markert), Posaunenchor
Dittersbach, 17.00 Uhr Adventskonzert zum Zuhören und Mitsingen (J. Hahn), Chöre
 
Mittwoch, 18. Dezember
Bernstadt, 10.00 Uhr Gottesdienst in der Pflegeresidenz (D. Markert)

Sonntag, 22. Dezember – 4. Advent
Bernstadt, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (D. Markert)
 
Dienstag, 24. Dezember – Heilig Abend
Bernstadt, 14.30 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (E. Schmorrde, D. Markert)
Schönau-B., 14.30 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (C. Jenke, J. Hahn), Chor
Kemnitz, 15.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (A. Müller, Th.Markert), Kurrende
Dittersbach, 16.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (Paula Schütze, J. Hahn), Chor
Sohland a.R., 17.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (M.Stöcker, Th.Markert), Chor
Kemnitz, 23.00 Uhr Christnacht (D. Markert)
 
Mittwoch, 25. Dezember, 1.Weihnachtsfeiertag
Bernstadt, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (Th.Markert)
Schönau-B., 10.30 Uhr Weihnachtsfestgottesdienst (J. Hahn), Chor
 
Donnerstag, 26. Dezember – 2.Weihnachtsfeiertag
Kemnitz, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (Th.Markert)
Dittersbach, 9.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst (J. Hahn)
Sohland a.R., 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst (J. Hahn)

Dienstag, 31. Dezember – Silvester
Bernstadt, 16.00 Uhr  Abendmahlsgottesdienst (Th.Markert)
Schönau-B., 16.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (J. Hahn)
Kemnitz, 17.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Th.Markert)
Sohland a.R., 17.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (D. Markert)

Mittwoch, 01. Januar – Neujahr
Dittersbach, 15.00 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert), im Gemeinderaum

GEMEINDEKREISE
 
Für Kinder / Krippenspiel / Christenlehre (Klasse 1-6) 
Kemnitz: Krippenspielproben immer montags, 17.00 – ca. 18.15 in der Kirche (Th. Markert, Andrea Müller)
Sohland a.R.: Krippenspielproben jeden Montag, 17.00 – ca. 18.00 Uhr, in der Kirche (Manuela Stöcker)
Schönau-Berzdorf: Krippenspielproben nach Absprache (Christian Jenke, Tel: 20258)
Dittersbach, Krippenspielproben montags, 16.00 – 17.00 Uhr (Elke Schmorrde, Paula Schütze)
Bernstadt: Krippenspielproben immer freitags, 15.00 – 16.00 Uhr (Elke Schmorrde)
Kontakt zu den Verantwortlichen: Bereich Schönau-Dittersbach und Bernstadt: Elke Schmorrde: 035873/33633; Bereich Kemnitz-Sohland: Manuela Stöcker: 03583/796515.
 
Erwachsenenchöre
Kirchenchor Schönau-B.: Proben am 02.12. und 16.12.
Kirchenchor Dittersbach: Probe am 09.12.
jeweils im Gemeinderaum, 19.30 Uhr; für weitere Informationen: Kantorin I. Isterheld (035873/16106)
Kirchenchor Sohland: Proben donnerstags, 19.00 Uhr im Pfarrhaus
 
Kinderchor in Schönau-B.
donnerstags, 05.12. und 19.12., immer 16.00 – 17.00 Uhr; weitere Infos bei Kantorin Inge Isterheld: Tel: 035873/16106
 
Kurrende Kemnitz
Proben: Samstag, 07.12. ab 9.30 Uhr in der Kirche; Sonntag, 08.12., 13.30 Uhr: Generalprobe für das Adventskonzert, in der Kirche (für die Kleinen ab 14.00 Uhr);
Auftritte:
Sonntag, 01.12. Gottesdienst zum 1. Advent (10.00 Uhr), Treff 9.15 Uhr;
Sonntag, 08.12, 16.00 Uhr: Adventskonzert;
Dienstag, 24.12., zur Christvesper (15.00 Uhr), Treff: 14.15 Uhr in der Kirche;
Weihnachtsfeier: Samstag, 14.12., 15.00 Uhr im Mentzerzimmer;
weitere Infos: www.kurren.de oder Familie Tasche: 035874/22318
 
Konfirmanden
Klasse 7 und 8: Teilnahme an den Krippenspielproben
 
Junge Gemeinde
Wir treffen uns wieder am 29.11. und 13.12. jeweils 19:00 Uhr im Pfarrhaus. Noch Fragen? Dann kontaktiere: jonathan.hahn@evlks.de
 
(nicht nur!) für Frauen
Frauenkreis Sohland: Dienstag, 03. Dezember, 14.00 Uhr im Pfarrhaus (D. Markert)
Frauenkreis Kemnitz: Dienstag, 10. Dezember, 14.00 Uhr im Mentzerzimmer (D. Markert) (auch Männer sind mit eingeladen!!)
Frauenkreis Bernstadt: Dienstag, 10. Dezember, 14:00 Uhr (J. Hahn).
Frauenkreis Schönau: Mittwoch, 11. Dezember, 14:00 Uhr (J. Hahn)
Regionales Frauentreffen „Einmal den Alltag unterbrechen“, mit Barbara Kästner,
am Mittwoch, dem 04. Dezember in Kemnitz; Thema: „Es kommt ein Schiff geladen“.
 
Gesprächskreise
Hauskreis für Frauen: Du bist herzlich dazu eingeladen! Kontakt findest du über rahelstarke@web.de
Hauskreis für Männer: Kontakt über Jonathan Hahn (035874-20809 oder jonathan.hahn@evlks.de).
Hauskreis in Kemnitz: donnerstags, Kontakt über Familie Markert (035874/26965)
 
GEMEINDESPEKTRUM
 
Eine große Welle der Hilfsbereitschaft rollte am 7.11. in unser Bernstädter Pfarrhaus …. Spenden für 88 Päckchen für Kinder und Senioren in Rumänien konnten wir an diesem Abend verpacken und an die Görlitzer Rumänienhilfe übergeben. Vielen Dank an alle Spender, Helfer, Verpacker …. ihr seid großartig! Bitte schon mal dran denken: auch 2020 benötigen wir wieder eure Hilfe und viele Schuhkartons.
Viele liebe Grüße, eure Doreen Steinert.
 
Lebendiger Adventskalender in Sohland
Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Adventskalender besonderer Art: Er ist lebendig! Täglich um 17.30 Uhr treffen sich Kleine und Große, Junge und Alte, um gemeinsam den Weg des Advent zu begehen. In den Schaukästen von Sohland werden die Orte für die Adventstüren angegeben sein. Zum Adventsmarkt in Sohland am Vorabend des 1. Advent werden die „Adventskalender“ dafür verteilt. Wer Lust hat oder immer mal durch Sohland fährt – und den Advent auf diese Weise erleben möchte, ist herzlich eingeladen. (D. Markert)
 
Konzert mit dem „Rostov Don Kosaken Chor“ am Mittwoch, 4. Dezember, 20.00 Uhr, in Bernstadt
Nach längerer Zeit begrüßen wir endlich wieder den Kosaken-Chor, der geistliche und auch populäre russische Volkslieder zur Aufführung bringt. Karten gibt es für 19€ an der Abendkasse oder für 17€ an den Vorverkaufsstellen: Pfarramt Bernstadt (Tel.: 20809), City-Shop Förster (23710), Autohaus Tzschupke (20090) sowie Comenius-Buchhandlung in Herrnhut (035873/2253). 10% des Kartenerlöses gehen als Spende in die Außensanierung unserer Kirche. Einlass ist ab 19:00 Uhr; es empfiehlt sich warm-sibirische Kleidung. (J.Hahn) ​

Adventskonzert am 2. Advent in Kemnitz, 16.00 Uhr
Mit vielen modernen und auch einigen traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern wird die Kurrende Kemnitz auch in diesem Jahr wieder ein großes und abwechslungsreiches Konzert unter dem Thema: „Ein Kind wird geboren“ ausgestalten.
Lassen Sie sich mit hinein nehmen in die Vorfreude auf Weihnachten und einen hoffnungsvollen Ausblick, der weit über den 24.12. hinausreicht. Eintritt ist frei; wir erbitten am Ausgang eine Spende für unsere musikalische Arbeit mit Kindern. (Th. Markert)
 

 

Weihnachtsliedersingen in Bernstadt, am Samstag, dem 14.12., 18.00 Uhr
Im Rahmen des Weihnachtsmarktes bieten wir ein offenes und gemeinsames Weihnachtsliedersingen in der Kirche an. Wir laden alle, ob Christen oder nicht, 18.00 Uhr in die Kirche ein, um gemeinsam bekannte geistliche und weltliche Weihnachtsklassiker zu singen. Unsere Kantorin wird uns dabei begleiten. (J.Hahn)
 
Adventsmusik zum Hören und Mitsingen am 3. Advent in Dittersbach, 17.00 Uhr
Am Sonntagabend, dem 15.12., gibt es um 17.00 Uhr in der Kirche wieder die liebgewonnene Tradition: Unsere Adventsmusik zum Hören und Mitsingen. Unter der Leitung von Inge Isterheld und Marie-Luise Bronlik singen die Kirchenchöre von Dittersbach, Leuba und Sohland, sowie Mitglieder der Singegemeinschaft Schlegel in einem gemeinsamen Konzert u.a. wieder die berührende „Weihnachtsgeschichte“ von Max Drischner. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erbeten. (J.Hahn)

Außensanierung Kirche Bernstadt
Die Fassade unserer Kirche ist in die Jahre gekommen, v.a. der Kirchturm benötigt wieder etwas Farbe. Gemeinsam mit dem Ortschaftsrat Bernstadt-Kunnersdorf wollen wir dieses große und kostspielige Projekt angehen. Wir werden uns um Förderprogramme bemühen, sind aber auch wieder auf Spenden angewiesen. Ab sofort können Sie Ihre Spende unter der Kontonummer DE88 85050100 3000043429 (Inhaber: Kirchgemeinde Bernstadt, Zweck: Außensanierung Kirche) entrichten. Die Spendernamen werden dann regelmäßig an dieser Stelle genannt (wenn Sie dies nicht möchten, informieren Sie uns bitte!). Auf Wunsch stellen wir auch Spendenbescheinigungen aus. Danke für Ihre Unterstützung! (J. Hahn)
 
Ausblick 1: Epiphanias-Gottesdienst mit Krippenspiel der Kemnitzer Diakonie-Heim-Bewohner
Am Sonntag, dem 05.01. – am Vorabend zu Epiphanias, dem Drei-Königs-Tag – laden wir 16.00 Uhr zu einem Gottesdienst nach Kemnitz ein. Hier wird das Krippenspiel der Kemnitzer Diakonie-Heim-Bewohner noch einmal in der Kirche zu sehen sein. Und wir laden im Anschluss zu einem kleinen Sektempfang mit bebildertem Jahresrückblick gleich in der Kirche als Dank für alles Engagement im zu Ende gegangenen Jahr. Nehmen Sie diese Gelegenheit wahr, für ein geistliches Atemholen zum Ausklang der Weihnachtstage und einen dankbaren Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2019. (Th.Markert)

Ausblick 2: Beginn Passionsspielproben in Kemnitz am 08. Januar
Es soll 2020 wieder ein Passionsspiel in Kemnitz geben. Die Proben dafür beginnen am Mittwoch, dem 08. Januar, 19.30 Uhr, im Mentzerzimmer. Wer Lust hat (wieder oder erstmals, Mindestalter: 16 Jahre) mitzuspielen, melde sich gern bei Pfr. Thomas Markert
 
Ausblick 3: Elternzeit Pfarrer Hahn im Januar
Von Mitte Januar bis Mitte Februar wird Pfarrer Hahn Elternzeit nehmen, Vertretungsaufgaben übernehmen Dorothee und Thomas Markert.
 
Ausblick 4: Kinderbibeltage im Februar
Gemeinsame Tage mit Kindern und einem spannenden Bibel-Thema finden wieder statt in der 2. Winter-Ferienwoche, vom 17. – 19. Februar in Schönau-Berzdorf, mit Elke Schmorrde und Manuela Stöcker, genauere Informationen im nächsten Kurier und ab Weihnachten per Flyer.

Freude & Leid

Wir trauern um die Verstorbenen:
Herr Helmut Gustav Ansorge, geboren am 03. Dezember 1942 in Nieder Mois /Schlesien, wurde am 07.Oktober 2019 in Görlitz von Gott heimgerufen und am 17.Oktober in Sohland a.R. christlich beigesetzt (1.Kor. 16,13).

Herr Bernhard Heinz Hübner, geboren am 08. November 1929 in Görlitz, wurde am 02. Oktober 2019 in Görlitz von Gott heimgerufen und am 18. Oktober ebenfalls in Görlitz christlich beigesetzt (Prediger 3,11).

Frau Jutta Klose geb. Zimmer, geboren am 14. Juli 1934 in Bernstadt, wurde von Gott heimgerufen am 14. September 2019 in Herrnhut und am 18. Oktober in Bernstadt christlich bestattet (Joh. 16,22+23).

Jesus Christus spricht: „Ich lebe, und ihr sollt auch leben!“ (Joh. 14,19b)

Öffnungs- und Sprechzeiten

Pfarramtskanzlei Bernstadt: (Frau Seidel)
Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr; Tel. 035874/20809; Fax. …-229527
Erreichbarkeit Pfr. J.Hahn: 035874/20809 oder jonathan.hahn@evlks.de (außer montags)

Pfarramt Kemnitz (Frau Karina Kasper):
Mittwoch:  14.00 – 17.00 Uhr; Tel. 035874/26865; Fax. …-22763
keine feste Sprechzeit von Pfr. Th.Markert, für telefonische Vereinbarungen: 035874/22767 oder Mail: th.markert@kirche-kemnitz-sohland.de; oder einfach mal vorbeikommen

Pfarramt Sohland a.R. (Frau Karina Kasper):
Dienstag: 15.00 – 18.00 Uhr; Tel: 035828/72637
Sprechzeit Pfrn. D. Markert: dienstags von 17.00 – 18.00 Uhr; gern telefonisch: 035874/26865 oder
Mail: d.markert@kirche-kemnitz-sohland.de

Pfarramt Schönau-Berzdorf (Frau Bärbel Weickelt):
Mittwoch: 16.30 – 18.00 Uhr; Tel. 035874/27484; Sprechstunde Pfr. J. Hahn: nach Absprache (035874/20809; jonathan-hahn@evlks.de, außer montags)

Monatsspruch für Dezember 2019:
Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn
und verlasse sich auf seinen Gott.
Die Bibel, Altes Testament, Prophet Jesaja 50,10