Juli 2018

Wir laden Sie herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:
GOTTESDIENSTE UND ANDACHTEN
KiGo = Kindergottesdienst

Sonntag, 1. Juli – 5. Sonntag n. Trinitatis
Dittersbach, 9.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (D. Markert)
Sohland a.R., 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn)
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J. Hahn), Taufen, KiGo
Schönau-B., 10.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (D. Markert)

Begegnungsgottesdienste mit der Predigtreihe „Das ist ja die Höhe“ – siehe Gemeindespektrum –

Sonntag 08. Juli – 6. Sonntag nach Trinitatis  
Kemnitz, 10.00 Uhr Der Berg ruft – „Aufstieg zum Gipfelkreuz“, mit Taufe (D. und Th. Markert), KiGo, anschl. Kirchencafé

Sonntag, 15. Juli – 7. Sonntag nach Trinitatis
Sohland a.R., 10.00 Uhr Der Zion- „Ein feste Burg ist unser Gott?“ (J. Hahn), anschl. Kirchencafé

Sonntag, 22. Juli – 8. Sonntag nach Trinitatis
Dittersbach, 10.00 Uhr Der Nebo- „So nah und doch so fern“ (J. Hahn); anschl. Kirchencafé

Mittwoch, 25. Juli
Bernstadt, 10.00 Uhr  Gottesdienst in der Pflegeresidenz (J. Hahn)

Sonntag, 29. Juli – 9. Sonntag nach Trinitatis
Bernstadt, 10.00 Uhr Der Karmel- „1:850“ (J. Hahn), anschl. Kirchencafé

Sonntag, 05. August – 10. Sonntag nach Trinitatis
Schönau-B., 10.00 Uhr Der Tabor- „Nur einen Augenblick“ (J. Hahn), anschl. Kirchencafé

GEMEINDEKREISE

In den Ferien findet keine Christenlehre statt.
Ansonsten: Kontakt zu den Verantwortlichen: Bereich Schönau-Dittersbach: Stefanie Hirsch: 035873/367368, Bereich Kemnitz-Sohland: Manuela Stöcker: 03583/796515, Bereich Bernstadt: Elke Schmorrde: 035873/33633. 

Kurrende Kemnitz
Sommerpause, erste Probe danach am Samstag, dem 11. August. Nächster Auftritt zum Schulanfangsgottesdienst am 12. August, 10.00 Uhr in Dittersbach (Kurrende: 9.15 Uhr). Weitere Infos unter: www.kurren.de 

Erwachsenenchöre
Kirchenchor Dittersbach: Sommerpause, Probenstart am 06.08.
Kirchenchor Schönau-B.: Sommerpause, Probenstart am 13.08.
für weitere Informationen: Kantorin Inge Isterheld (035873/16106)
Kirchenchor Sohland a.R.: Sommerpause, Probenbeginn am 30.08.
Neue Sängerinnen und Sänger sind in jedem Chor immer willkommen; nicht das Können steht im Vordergrund, sondern die Freude am Singen!! 

Für Konfirmanden
Neue Klasse 7: Erster Konfi-Elternabend am Donnerstag, 16. August, 19.00 Uhr, in Kemnitz
Klasse 8:  Sommerpause, erster KonfiSamstag nach den Schulferien am 8. September, 9 – 12:30 Uhr im Pfarrhaus Bernstadt.

Junge Gemeinde
Das nächste Mal treffen wir uns am 7.9.; immer ab 18:53 – 21.06 Uhr im Pfarrhaus Bernstadt. Wir freuen uns auf Dich. (J. Hahn) 

Für Frauen
Frauenkreis Sohland a.R.: Dienstag, 10, Juli, 14.00 Uhr: „Lebensbild: Maria Sybilla Merian“ (D. Markert)
Frauenkreis Bernstadt: Dienstag, 10. Juli, 14 Uhr: „Russenkinder“- Herr Weidner bei uns zu Gast.
Frauenkreis Schönau: Mittwoch, 11. Juli, 14 Uhr: „Russenkinder“- Herr Weidner bei uns zu Gast.
Frauenkreis Kemnitz: im Juli Sommerpause, wieder am Dienstag, 14. August

Gesprächskreise
Bibelkreis Kiesdorf: Wir treffen uns mit dem Frauenkreis Schönau am 11. Juli, 14 Uhr.
Hauskreis Kemnitz: Wir sind alle irgendwie/irgendwo unterwegs in den Ferien. Am Donnerstag, dem 9. August treffen wir uns wieder um 20.00 Uhr bei Markerts im Pfarrhaus.

GEMEINDESPEKTRUM 

„Das ist ja die Höhe“ – biblische Berg-Geschichten in den Sommergottesdiensten
Unter diesem Thema laden wir an den fünf Feriensonntagen im Sommer zum Gottesdienst ein. Fünf Kirchen – Fünf Gottesdienste = an jedem Sonntag zwischen dem 08. Juli und dem 05. August feiern wir wieder jeweils in einer anderen Kirche 10.00 Uhr einen Begegnungs-Gottesdienst mit anschließendem Kirchencafé: 8. Juli Kemnitz (Der Berg ruft – „Aufstieg zum Gipfelkreuz“), 15. Juli Sohland (Der Zion- „Ein feste Burg ist unser Gott“?), 22. Juli Dittersbach (Der Nebo- „So nah und doch so fern“), 29. Juli Bernstadt (Der Karmel- „1:850“), 5. August Schönau (Der Tabor- „Einen Augenblick nur“). (Th.Markert/J. Hahn) 

Rüstzeitangebote für Kinder und Jugendliche im Sommer
Wenn Sie für Ihre Kinder noch kein abwechslungsreiches und spannendes Programm für den Sommer haben, werden Sie vielleicht kurzfristig noch fündig bei den Angeboten unseres Kirchenbezirkes. Da gibt es Kinderzirkus, Zeltlager, Reiterrüstzeit, Paddeln, Sprachcamp u.v.m. Für Details und Anmeldung bitte auf der Website der Kinder- und Jugendarbeit schauen und darüber anmelden: www.evju-loebzi.de oder Kontakt: Volker Walter (Oderwitz): 035842/209127. (Th. Markert) 

Männerkreis
Man(n) unter sich – das gibt es seit kurzem. Regelmäßig treffen wir uns zum Reden, Diskutieren, Austauschen und zu einem Bierchen. Wir sind offen für alle Interessierten zwischen 20 und 99. Kontakt findest Du über Jonathan Hahn (035874/20809 oder jonathan.hahn@evlks.de). (J. Hahn)

Kirchenvorstände im Juli
Sohland: Montag, 9. Juli, 19.00 Uhr, im Pfarrhaus
Schönau-Dittersbach: Donnerstag, 26. Juli, 19:00 Uhr in Bernstadt

Urlaub und Ortsabwesenheit im Juli
Ehepaar Markert hat ab dem 12. Juli Urlaub. Vertretung bis zum Ende des Monats hat Pfr. Jonathan Hahn in Bernstadt (035874/20809). 

Besuch eines Posaunenchores
Für den 1. August hat sich ein Bläserchor aus Görlitz zum Besuch angemeldet. Die Musiker möchten gerne Gemeindeglieder besuchen, um ein Ständchen zu blasen. Abends gibt es dann 19:00 Uhr einen Gottesdienst in der Bernstädter Kirche. Gesucht werden noch Quartiere für eine Übernachtung vom 1. zum 2. August. Wer könnte ein oder zwei Schlafplätze bereitstellen? Bitte melden bei Pfarrer Hahn (035874/20809). (J. Hahn) 

Schulanfangs-Gottesdienst am 12. August in Dittersbach
Unser diesjähriger Gottesdienst zum Schuljahresanfang findet in der Kirche von Dittersbach statt. 10.00 Uhr ist Beginn. Mit dabei ist wieder die (Kemnitzer) Kurrende. Wir werden Manuela Stöcker als neue Gemeindepädagogin in Schönau-Dittersbach willkommen heißen. Gesonderte Einladungen an die Schulanfänger werden noch verschickt. (J.Hahn) 

Neuer Konfirmandenkurs ab Ende August
Ab Ende August 2018 beginnt wieder ein neuer Vorbereitungskurs für die Konfirmation (2020). Eingeladen sind dazu vor allem die Kinder, die mit dem neuen Schuljahr die 7. Klasse beginnen bzw. 2005/2006 geboren sind. Ausdrücklich sind auch Kinder dazu eingeladen, die noch nicht getauft sind (mit der Möglichkeit, sich am Ende des Kurses taufen zu lassen). Wenn Sie Ihr Kind zu diesem Konfirmandenkurs anmelden möchten, melden Sie das bitte einfach formlos schriftlich bei einem von uns Pfarrern.

Am Donnerstag, dem 16. August, wird es 19.00 Uhr in Kemnitz einen Eltern-Konfi-Abend mit allen nötigen Absprachen zum Kursstart geben. (D. + Th. Markert) 

Startgrillen für das neue Christenlehrejahr am Freitag, dem 17. August
Alle Christenlehrekinder und ihre Eltern sind für Absprachen zum neuen Schuljahr (und einem ersten Wiedersehen nach den Sommerferien) herzlich eingeladen, am Freitag, dem 17. August, ab 17.30 Uhr auf den Pfarrhof in Kemnitz. (Th. Markert) 

Blick voraus: Familienrüstzeit in Schilbach/Vogtland: „Macht und Liebe“
Vom 14. – 19. Oktober sind wir wieder in Schilbach. Das dortige Rüstzeitheim, eine alte Jugendstilvilla in schöner Natur, lädt zu gemeinsamen Tagen ein. Ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene erwartet Euch. Die Teilnahme kostet für: Erwachsene: 160,- € Jugendliche: 18-26 Jahre: 140,- € Kinder 8 – 17 Jahre: 120,- € Kinder 3 – 7 Jahre: 90,- €, Kinder unter 3 Jahren kostenlos und jedes vierte Geschwisterkind ist kostenlos. Ein Zuschuss der Kirchgemeinden kann formlos bei Pfarrer Hahn beantragt werden. Wir bemühen uns auch noch um Förderungen.
Die Anmeldung erfolgt bei Familie Hempel per Post, Fax oder per E-Mail: Anja Hempel, Dorfstraße 44, 02788 Schlegel; Fax: 035843/22308; e-mail: hempel.anja@gmx.de; bei Nachfragen Tel.: 035843/22307 (J. Hahn/A. Hempel) 

Spenden für unsere Kirchenleuchter Schönau-Dittersbach       
Ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Spender für unser Projekt!!! Spenden können Sie auch weiterhin auf folgendes Konto: Kassenverwaltung Bautzen, IBAN: DE09 3506 0190 1681 2090 81, BIC: GENODED1DKD (Bank für Kirche und Diakonie, Spendenzweck: „Leuchter-Sanierung Schönau-Dittersbach“). (J. Hahn)

Friedhofskapelle Bernstadt- Spenden für die Bankheizung
Wir danken den Spendern der letzten Wochen: Klaus und Anne Weickelt; Roswitha Ullrich; Bernd Prokop; Manfred und Christa Kretschmer. Der Spendenstand für die Installation der Bankheizung beträgt aktuell 6.245,40 Euro. Für die Bankheizung müssen wir nach einem aktuellen Angebot rund 12.000 Euro sammeln. Mit Ihrer Hilfe schaffen wir das. Ihre Spende erreicht uns unter: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien; IBAN: DE88 8505 0100 3000 0434 29, Zweck: Sanierung Friedhofskapelle, Kontoinhaber: Kirchgemeinde Bernstadt. (J. Hahn) 

Außensanierung der Kemnitzer Kirche – Dank an alle Spender – vorerst geschafft!!
Ganz herzlich möchten wir uns bei folgenden Spendern bedanken: Paul Vielhauer, Frank Queiser, Dominique Kieneck, Rainer Klinger, Renate Lange, Kartin Ullrich (Thomas copie+repro), Tobias Gähler, Ilse und Erich Stade, Karin Wagner, Katja und Silvio Zimmermann, Walter Grosser, Jörg Zimmermann, Silvina und Norbert Ressel.
Wir haben mit diesen Spenden nun die Summe von 20.310,68 € gesammelt und damit unser ursprüngliches Spendenziel erreicht. Vielen, vielen Dank für Ihre großzügige und andauernde Unterstützung bis hierher.
Im Zuge der voranschreitenden Baumaßnahmen haben wir nun beschlossen, auch noch zwei kleinere Aufgaben an unserer Kirche anzugehen, die nicht förderfähig sind. Wir müssen sie deswegen neben dem Projekt Außensanierung selbstständig finanzieren: die Überarbeitung unserer Glockenschallluken sowie die Neuvergoldung unserer Wetterfahne und der Kugel auf dem Kirchturm.
Für diese zwei zusätzlichen Aufgaben möchten wir Sie in den kommenden Wochen noch weiter um Ihre Unterstützung bitten. Damit unsere Kirche zum Kirchweihfest am 21. Oktober dann rundum ansehnlich und wie neu aussieht.
Bitte nutzen Sie auch dafür weiter unser Spendenkonto: Volksbank Löbau-Zittau, IBAN: DE70 85590100 4561895509, Zweck: Außensanierung Kirche Kemnitz; Kontoinhaber: Kirchgemeinde Kemnitz.
Herzlichen Dank für alle Unterstützung sagt im Namen des Kirchenvorstandes Pfr. Th. Markert

Freude & Leid
Wir freuen uns mit den Getauften:

Neoh und Nele Unger aus Bernstadt wurden am Sonntag Exaudi, dem 13. Mai, in der Bernstädter Kirche getauft (Apostelgeschichte 18,9+10 und Sprüche 2,10+11).

Matthäus Wieland aus Görlitz wurde am Pfingstsonntag, dem 20. Mai, in der Schönauer Kirche getauft (Jes. 43,1).

Emilian und Valentin Belusa aus Schönau-Berzdorf wurden am 2. Sonntag nach Trinitatis, dem 10. Juni, in der Schönauer Kirche getauft (Römer 8,28 und Psalm 62,2+3).

Jesus Christus spricht. Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt wird das Licht des Lebens haben und wird nicht im Dunkel bleiben. (Joh. 8,12)

Wir freuen uns mit dem Hochzeitspaar:

Marlen geb. Reimer und Stefan Schaarmann feierten am 19. Mai 2018 in der Kirche zu Bernstadt ihren Gottesdienst zur Eheschließung (Prediger 3, 1).

Mariola geb. Wünsche und Sven Gundel feierten am 1. Juni 2018 in der Kirche zu Sohland ihren Gottesdienst zur Eheschließung (1. Korinther 16, 14). 

Wir gratulieren dem Jubel-Hochzeits-Paar:

Zur Diamantenen Hochzeit eingesegnet wurde am 19. Mai 2018 in der Kirche zu Dittersbach Ehepaar Helmut und Inge Steudtner aus Kiesdorf (getraut am 17. Mai 1958 in der Kirche zu Schönau).

Zur Goldenen Hochzeit eingesegnet wurde am 9. Juni 2018 in der Bergkirche zu Oybin Ehepaar Heiderose und Eberhard Hanschmann aus Sohland (getraut am 8. Juni 1968 in Oybin).

Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf. (1. Korinther 13, 4)

Wir trauern um die Verstorbenen:

Herr Berndt Noack, geboren am 17. April 1943 in Bischdorf, von Gott heimgerufen am 7. Mai 2018 in Dresden, wurde christlich beigesetzt am 18. Mai 2018 in Bernstadt (Jes 58,11).

Herr Alfred Josef Ressel, geboren am 18.02.1928 in Arnsdorf (bei Friedland/Sudeten), wurde im Alter von 90 Jahren am 11. Mai 2018 von Gott heimgerufen und in Bernstadt am 25. Mai christlich bestattet (Hebr. 13,14).

Frau Gretel Böhmer, geb. Friemann, geboren am 20. Oktober 1923 in Oedernitz/Niesky, von Gott heimgerufen am 17. Mai in Bernstadt, wurde christlich beigesetzt am 25. Mai in Dittersbach (1. Mose 24,56).

Herr Helmut Eduard Neugebauer, geboren am 09.04.1939 in Varnsdorf, von Gott heimgerufen am 08. Mai 2018 in Sohland, wurde christlich beigesetzt am 25.05. in Sohland (1. Kor. 13, 12).

Herr Hans Strempski, geboren am 18.01.1921 in Marl/Westfalen, von Gott heimgerufen am 18. Mai 2018 in Görlitz, wurde am 07. Juni in Sohland christlich bestattet (Matthäus 4, 4).

Frau Elfriede Scholz geb. Schlüter, geboren am 23.04.1924 in Birkenbrück/Schl., von Gott heimgerufen am 18. Mai 2018, wurde am 08. Juni in Sohland christlich bestattet (Hebr. 10, 35).

Herr Manfred Kuschel, geboren am 06. Oktober 1946 in Wilkau, wohnhaft im Martinstift, von Gott heimgerufen am 22. Mai 2018 in Ebersbach, die Trauerfeier fand am 14. Juni im Martinstift Sohland statt.

Frau Liesbeth Brunhilde Brigitte Lauckner, geboren am 26. August 1934 in Dresden, von Gott heimgerufen am 29.05.2018 in Zittau, wurde am 14. Juni in Kemnitz christlich beigesetzt (Psalm 30, 12-13).

Jesus Christus spricht: „Ich lebe, und ihr sollt auch leben!“ (Joh. 14,19b)

Öffnungs- und Sprechzeiten
Sie erreichen uns:

Pfarramtskanzlei Bernstadt: (Frau Kerstin Seidel)
Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr; Tel. 035874/20809; Fax. …-229527
keine feste Sprechzeit von Pfr. J. Hahn, für telefonische Vereinbarungen: 035874/20809 oder Mail: jonathan.hahn@evlks.de (außer montags)

Pfarramt Kemnitz (Frau Jenny Konkel):
Mittwoch:  14.00 – 17.00 Uhr; Tel. 035874/26865; Fax. …-22763
keine feste Sprechzeit von Pfr. Th. Markert, für telefonische Vereinbarungen: 035874/22767 oder Mail: th.markert@kirche-kemnitz-sohland.de; oder einfach mal vorbeikommen

Pfarramt Schönau-Berzdorf (Frau Bärbel Weickelt):
Mittwoch: 16.30 – 18.00 Uhr; Tel. 035874/27484; Sprechstunde Pfr. Hahn: 11. – 25.07, 17.30 – 18.00 Uhr oder nach Absprache (035874/20809; jonathan-hahn@evlks.de)

Pfarramt Sohland a.R. (zurzeit nicht besetzt):
Bitte melden Sie sich bei Pfrn. Markert bzw. ab 12. Juli bei Pfr. Hahn: 035874/20809!
Pfrn. D. Markert erreichen Sie unter der Nummer: 035874/26865 (auch Anrufbeantworter nutzen!!!) Sprechzeit Pfrn. D. Markert: dienstags von 17.00 – 18.00 Uhr; per Mail: d.markert@kirche-kemnitz-sohland.de

Seelsorge für alle Fälle in NOT: Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111

Monatsspruch für Juli 2018:
Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe! Pflüget ein neues, solange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regen lässt.
Die Bibel, Altes Testament, Prophet Hosea, Kapitel 10, Vers 12