März 2019

Wir laden Sie herzlich ein:
GOTTESDIENSTE UND ANDACHTEN

Freitag, 01. März – Weltgebetstag – siehe Gemeindespektrum
Bernstadt, 19.00 Uhr Gottesdienst und gemeinsames Beisammensein (im Stadthaus)
Sohland, 19.00 Uhr Gottesdienst und gemeinsames Beisammensein

Sonntag, 03. März – Estomihi („Sei mir ein starker Fels!“)
Bernstadt, 9.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (J.Hahn)
Kemnitz, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (Th.Markert)
Schönau-B., 10.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (Th.Markert)

Passionsandachten – beginnend am Dienstag, dem 05. März
Sohland, 18.00 Uhr Stille Andachten zum Fastentuch
jeden Dienstag in der Passionszeit im großen Gemeinderaum

Sonntag, 10. März – Invokavit (1. Sonntag der Passionszeit)
Dittersbach, 9.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst (D.Markert)
Sohland a.R., 10.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst (D.Markert)

Sonntag, 17. März – Reminiscere (Gedenksonntag für verfolgte Christen)
Bernstadt, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (Th.Markert)
Schönau-B., 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn)
Kemnitz, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (Th.Markert), KiGo
 
Sonntag, 24. März – Okuli („Meine Augen sehen auf den Herrn“)
Dittersbach, 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn)
Sohland a.R., 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert)
Kemnitz, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (D.Markert), KiGo

Mittwoch, 27. März
Bernstadt, 10.00 Uhr Gottesdienst in der Pflegeresidenz (J.Hahn)

Sonntag, 31. März – Laetare (Mitte der Passionszeit)
Schönau-B., 9.00 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn)
Bernstadt, 10.30 Uhr Predigtgottesdienst (J.Hahn), KiGo

GEMEINDEKREISE

Für Kinder
Christenlehre (Klasse 1-6)
Bernstadt: freitags, 15.00 – 15.45 Uhr und 15.45 – 16.30 Uhr
Kemnitz: montags, 15.30 – 16.30 Uhr
Sohland: montags, 17.00 – 18.00 Uhr
Schönau-Berzdorf: Donnerstag, 07.03., 21. 03. und 04.04., 15.30 – 16.30 Uhr
Dittersbach: Donnerstag, 14.03. und 28.03., 16.00 – 17.00 Uhr
Kontakt zu den Verantwortlichen: Bereich Schönau-Dittersbach und Bereich Kemnitz-Sohland: Manuela Stöcker: 03583/796515, Bereich Bernstadt: Elke Schmorrde: 035873/33633.
 
Erwachsenenchöre
Kirchenchor Dittersbach:  Proben am 04. und 18. März sowie 01. April
Kirchenchor Schönau-B.: Proben am 11. und 25. März
jeweils im Gemeinderaum, 19.30 Uhr; für weitere Informationen: Kantorin Inge Isterheld (035873/16106)
Kirchenchor Sohland a.R.: donnerstags, 19.00 Uhr
 
Kinderchor in Schönau-B.
Probenzeiten: donnerstags, 14-tägig, 16.00-17.00 Uhr, im Kindergarten. Nächste Termine: 14. und 28. März.; weitere Infos: I.Isterheld: Tel: 035873/16106
 
Kurrende Kemnitz
Proben: samstags, 02., 16. und 30. März, ab 9.30 Uhr; weitere Infos: www.kurren.de
 
Für Konfirmanden
Klasse 7: montags, 15.30 Uhr in Sohland (D.Markert) bzw. Bernstadt, 17.00 Uhr (Th.Markert)
Klasse 8: KonfiSamstag am 09. März von 9.00 – 12.30 Uhr in Bischdorf

Junge Gemeinde
Wir treffen uns am Do, 14. und 29. März., wie gewohnt im Bernstädter Pfarrhaus, jeweils ab 18:53 Uhr. Kontakt über: jonathan.hahn@evlks.de.
 
Für Frauen
Frauenkreis Sohland: Dienstag, 05. März, 14.00 Uhr im Pfarrhaus (D.Markert)
Frauenkreis Bernstadt: Dienstag, 12. März, 14.00 Uhr im Pfarrhaus (J.Hahn): Hildegard von Bingen
Frauenkreis Schönau: Mittwoch, 13. März, 14.00 Uhr im Gemeindehaus (J.Hahn): Hildegard von Bingen
Frauenkreis Kemnitz: Dienstag, 19. März, 14.00 Uhr im Mentzerzimmer (D.Markert)
Regionales Frauentreffen, „Einmal den Alltag unterbrechen“, Mittwoch, 27. März, 8.30 – 11.00 Uhr in Bischdorf; mit Barbara Kästner; Thema: Rituale und Bräuche in der Fasten- und Osterzeit.
 
Gesprächskreise
Hauskreis für Frauen: Du bist herzlich dazu eingeladen! Kontakt findest du über rahelstarke@arcor.de
Hauskreis für Männer: Kontakt über Jonathan Hahn (035874-20809 oder jonathan.hahn@evlks.de
Hauskreis Kemnitz: Wir treffen uns 14-tägig donnerstags: 07. und 21. März, jeweils 20.00 Uhr. Infos bei Fam. Markert: 035874/22767) …damit wir miteinander und dem Wort Gottes ins Gespräch kommen…

Friedensgebet in der Schönauer Kirche: jeden Montag, 19.00 Uhr
 

GEMEINDESPEKTRUM

Weltgebetstag am Freitag, dem 01. März in Bernstadt (Stadthaus) und Sohland
„Kommt, alles ist bereit!“, so soll es am Freitagabend erklingen. Kommt! Ihr seid eingeladen! Damit wir gemeinsam feiern und beten und singen und fröhlich sind! In diesem Jahr gilt unser Gebet dem Land Slowenien. Um 19.00 Uht treffen wir uns in Bernstadt (im Stadthaus!!!) und in Sohland (im Gemeindesaal) und werden miteinander den Gottesdienst feiern. Danach sind alle weiter eingeladen zum Zusammensein bei landestypischem Essen. Also: slowenisches Essen! Wer ein Rezept probieren möchte, kann sich gern bei mir melden. Sie werden aber auch nach den Gottesdiensten in unseren Gemeinden und in den Frauenkreisen verteilt. Die Spenden, die wir an diesem 1. März-Abend sammeln, sind für Projekte in Slowenien gedacht und werden dorthin überwiesen. (D.Markert)

Wöchentliche Passionsandachten, jeden Dienstag in Sohland
Die Passionszeit beginnt am Aschermittwoch, dem 6. März, und dauert bis zum Karsamstag, dem Sonnabend vor Ostern. Viele Menschen gestalten diese Zeit ganz bewusst. Sie verzichten und leben „7 Wochen ohne…“; andere fasten eine Weile ganz und richten ihr Augenmerk auf Begegnungen mit Gott. Ein Angebot ist es, auf Texte zu hören, Stille zu erleben, ein Fastentuch zu betrachten. Dazu sind Sie eingeladen, jeden Dienstag der Passionszeit (beginnend am Vorabend von Aschermittwoch) um 18.00 Uhr, in den Gemeinderaum in Sohland (Dauer: ca. 30 min). (D.Markert)

Bibelwoche vom 11. – 15. März, jeweils 19.30 Uhr
Fünf Abende – Fünf Kirchen – Fünf Textabschnitte aus der Bibel – In diesem Jahr beschäftigen wir uns dabei unter dem Oberthema „Freut euch – Sorgt euch nicht!“ mit dem Brief des Apostels Paulus an die Christen in Philippi.

Die Aufteilung der Abende: Montag: „Mit Gewinn“ in Sohland (J.Hahn); Dienstag: „Mit Furcht und Zittern“ in Kemnitz (Th.Markert); Mittwoch: „Mit neuen Werten“ in Schönau (D.Markert); Donnerstag: „Mit Brief & Siegel“ in Bernstadt (D.Markert); Freitag: Mit Hoffen & Freude“ in Dittersbach (J.Hahn).

An diesen Abenden gilt es zu entdecken, dass die Bibel kein fernes, altes Buch ist, sondern als Gottes Wort mitten hinein in unser Leben und unseren heutigen Alltag redet. Die Kollekten, die wir während der Bibelwoche einsammeln, sind für die Hilfsaktion „Hoffnung für Osteuropa“ bestimmt. (Th.Markert)

Samstag, 23. März, 8.30 – ca. 11.00 Uhr Kirchenputz in Kemnitz
Wir erbitten wieder die fleißige Unterstützung vieler Helfer und Helferinnen, um unsere Kemnitzer Kirche aus dem Winterschlaf aufzuwecken und für das beginnende Frühjahr sauber und schön zu machen sowie die letzten, schmutzigen Nachwirkungen der Außenanierung zu beseititgen. Eingeschlossen in den Kirchputz ist wieder ein gemeinsames Frühstück. (Th.Markert)

„Glaubens-TÜV“- ein Männerabend mit Peter Pantke
Wir Männer treffen uns wieder am 4. April, 19:00 Uhr im Pfarrhaus Bernstadt. Peter Pantke, Referent der Männerarbeit unserer Landeskirche, wird zu Gast sein. Das Thema kreist um den eigenen Glauben – anhand des Vaterunser. Welche Rolle spielen Erkenntnis und Bekenntnis in meinem Alltag? Für einen Imbiss ist gesorgt. Kommt gerne dazu, ladet gerne dazu auch Männer aus Familie und Freundeskreis ein. (J.Hahn)
 
Spendenaktion Dachsanierung Kirche Schönau
Wir danken den Spendern der vergangenen Wochen, die für die Dachsanierung gespendet haben (Abrechnungsstand: 24.01.2019): Ehepaar Christian und Athena Jenke; Frau Becker; Ehepaar Daniel und Nicole Ebermann; Hartmut Ebermann; Sabine Hahnfeld sowie für die Kollekte am Heiligabend (321€) und den Spendenerlös vom Weihnachtsmarkt (124€). Der aktuelle Spendenstand beträgt 1715,00 €. Unser Spendenziel sind 20.000 €. Wir bitten deshalb weiterhin um Spenden unter der Kontonummer DE09 3506 0190 1681 2090 81 (BIC: GENODED1DKD). Bitte als Verwendungszeck angeben: „RT 2127 Dachsanierung Kirche“. Danke für Ihren/Deinen Beitrag! (J.Hahn)
 
Rückblick 1: Spendenkonzert für Ben Tasche, 04.01., Kirche Bernstadt
Am 4.1. durften wir ein wunderschönes Konzert des Singer-Songwriterduos Petra Fischer und Andreas Braun erleben. Wir danken beiden Künstlern für den eindrucksvollen Abend und natürlich auch allen, die etwas für Ben und seine Familie gespendet haben. Insgesamt kamen so 542,- Euro zusammen. (J.Hahn)
 
Rückblick 2: Ein abgeschlossenes Projekt- Sanierung unserer Kristallleuchter in Dittersbach
In den letzten Wochen konnte ein Projekt abgeschlossen werden, dass uns seit 2016 bewegte und manchmal ganz schön auf Trab hielt. In der Dittersbacher Kirche konnten dank vieler Spenden, Fördermittelzuwendung und einem Eigenanteil der Kirchgemeinde schrittweise zwei wunderschöne sehr große Kristalllüster restauriert werden. Alle Leuchter wurden in der Firma Nemlein in České Kamenice /Steinschönau aufwendig von Hand restauriert. Dort wurden alle Kristalle einzeln denkmalgerecht in vielen Arbeitsgängen gereinigt. Sämtliche Drähte, die die wunderschönen Kristalle und Kristallketten zusammenhielten, mussten erneuert werden – denn im Laufe der Jahre sind sie so brüchig geworden, dass sie teilweise schon bei Berührung abbrachen. Nun glänzen die Leuchter in neuer, alter Pracht. In der Kirche kann man sich vor Ort davon überzeugen. Wir möchten uns bei allen Spendern und Helfern recht herzlich bedanken, die diese Restaurierung ermöglichten! Ein besonderer Dank geht an Petra Neumann und Helmut Kairies aus Schönau, die das Projekt angestoßen und mit viel Zeitaufwand begleitet haben. (J.Hahn)
 
Urlaub und Ortsabwesenheit im März

  1. und 05. März: Urlaub Pfr. Thomas Markert; Vertretung: Pfrn. Dorothee Markert .

18. – 22. März: Urlaub Pfr. Hahn, für Vertretungsaufgaben stehen Markerts zur Verfügung.

25. – 29. März: Urlaub Pfrn. Dorothee Markert; Vertretung: Pfr. Thomas Markert

Ausblick: Konfirmationen in unseren Gemeinden
Auch dieses Jahr dürfen wir das Bekenntnis von Jugendlichen zu Gott hören und ihnen den Segen Gottes mit auf den Weg geben. Hier schon mal im Vorab die Termine für die Konfirmationsgottesdienste (Beginn jeweils 10:00 Uhr). Bernstadt: 28. April; Kemnitz: 12. Mai. Bitte kommt zahlreich und lasst die Jugendlichen spüren, dass Ihr sie als Gemeindeglieder mit unterstützt und für sie betet. (J.Hahn)

Familienrüstzeit vom 20. – 25. Oktober
Für diesen Herbst laden wir in unseren Gemeinden und darüber hinaus wieder zu einer Familienrüstzeit ein, nach Schilbach im Vogtland (bei Schöneck). In den Pfarrämtern, im Internet bzw. direkt bei uns Pfarrern gibt es dafür die Anmeldeformulare oder auch einfach weitere Informationen. Wir werden eine Gruppe von ca. 60 Personen sein, die sich z.T. erst dort kennenlernen: Familien mit einem oder mehreren Kindern, Großeltern mit Enkeln, Paten mit ihren Patenkindern, Singles…. Diese sechs Tage bieten in jedem Jahr wieder einen fast perfekten Mix an Erholung, intensiven, herzlichen Begegnungen und einer tiefen Glaubensstärkung. Probieren Sie es ruhig selbst einmal aus.    (Th.Markert) 

Freude & Leid

Wir trauern um die Verstorbenen:
Herr Rudolf Stübner, geboren am 1. Februar 1924 in Bernstadt, wurde am 29. Januar 2019 in Herrnhut von Gott heimgerufen und am 15. Februar in Bernstadt christlich bestattet (Jesaja 46,4).

Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt. (Joh. 11,25f.)

Öffnungs- und Sprechzeiten

Sie erreichen uns:
Pfarramtskanzlei Bernstadt: (Frau Kerstin Seidel)
Dienstag: 13.00 – 16.00 Uhr; Tel. 035874/20809; Fax. …-229527
keine feste Sprechzeit von Pfr. J.Hahn, für telefonische Vereinbarungen: 035874/20809 oder Mail: jonathan.hahn@evlks.de (außer montags)

Pfarramt Kemnitz (Frau Jenny Konkel):
Mittwoch:  14.00 – 17.00 Uhr; Tel. 035874/26865; Fax. …-22763
keine feste Sprechzeit Pfr. Th.Markert, für telefonische Vereinbarungen: 035874/22767 oder Mail: th.markert@kirche-kemnitz-sohland.de; oder einfach mal vorbeikommen

Pfarramt Schönau-Berzdorf (Frau Bärbel Weickelt):
Mittwoch: 16.30 – 18.00 Uhr; Tel. 035874/27484; Sprechstunde Pfr. J.Hahn: 6.3.+ 27.3., 17.30 – 18.00 Uhr oder nach Absprache (035874/20809; jonathan-hahn@evlks.de, außer montags)

Pfarramt Sohland a.R. (Frau Koschmieder-Dittrich):
Dienstag: 15.00 – 18.00 Uhr; Tel: 035828/72637
Sprechzeit Pfrn. D.Markert: dienstags von 17.00 – 18.00 Uhr; gern telefonisch: 035874/26865 oder
Mail: d.markert@kirche-kemnitz-sohland.de

Seelsorge für alle Fälle in NOT: Telefonseelsorge: 0800–1110111

Monatsspruch für März 2019:
Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient IHM allein.
Die Bibel, Altes Testament, 1. Buch Samuel 7,3