Kemnitz

Kirchgemeinde Kemnitz

Kirche Kemnitz

Kirche Kemnitz

 

Bei der Kirchgemeinde Kemnitz soll zunächst unsere moderne Kurrende genannt werden. Mehr als 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene kommen regelmäßig zusammen, um Gottesdienste mit modernen christlichen Liedern zu bereichern. Unterstützt werden sie dabei von E-Gitarre und Keyboard. Überhaupt bildet in Kemnitz die Arbeit mit Kindern einen wichtigen Schwerpunkt des Gemeindelebens. So gibt es parallel zu jedem Predigt- oder Abendmahlsgottesdienst einen Kindergottesdienst, jeweils für die kleinsten und einen Kindergottesdienst für die größeren Kinder.
Zugleich ist unsere helle und familienfreundliche Kirche ein Anziehungspunkt für viele Taufen, nicht nur aus Kemnitz selbst. Und am Karfreitag ist die Kirche zu unserem zeitbezogenen Kemnitzer Passionsspiel regelmäßig bis auf den letzten Platz besetzt.
Aber auch gute Traditionen werden hier hoch gehalten: Der Liederdichter Johann Mentzer (1658-1734) war 38 Jahre lang Pfarrer in Kemnitz. Von ihm stammt das berühmte Lied „O dass ich tausend Zungen hätte“. Zu seinem 350. Geburtstag (2008) erschien dazu eine eigene Festschrift.

Hier finden Sie uns:

Öffnungszeiten des Pfarramtes Kemnitz

Alle Verwaltungsdinge sind bei unserer Verwaltungsmitarbeiterin Frau Gudrun Schöne am besten aufgehoben. Sie führt unser Pfarrbüro Kemnitz, Hauptstr. 92 und ist telefonisch zu erreichen unter 035874/26865 bzw.

per Fax: 22763.

Öffnungszeiten des Pfarramts:
Mittwoch 14.00 – 17.00 Uhr

Sprechzeiten Pfarrer Thomas Markert in Kemnitz

nach Vereinbarung am besten telefonisch: 035874/22767.

Bankverbindungen

Kirchgemeindekonto
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Kemnitz
IBAN: DE25 8559 1000 4576 0211 06
BIC: GENODEF1GR1
Bank: Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien